Hier eine Vorschau, die auf das EBO-Programm in der zweiten Jahreshälfte neugierig macht.
Donnerstag, 23. Juli 2020, 17 bis 18 Uhr:
Livestream. Als Vorab-Premiere eine Kurzversion des Films: "Der Zukunft den Boden bereiten. Bodenregenerierende Landwirtschaft im europäischen Gespräch."
Der Vorsitzende des Agrar-Ausschusses des Europäischen Parlaments, Norbert Lins, wird sich mit dem Dokumentarfilmer François Stuck aus Frankreich unterhalten. Dabei loten die Gesprächspartner Möglichkeiten aus, wie andere Länder Europas von den Erfahrungen aus Frankreich profitieren könnten.
Die deutsche Erstaufführung des Films mit einer anschließenden Podiumsdiskussion wird am 28. September 2020 in Wangen im Allgäu gezeigt. Weitere Aufführungen sind geplant
Informationen, etwa über Zugangsdaten, folgen.

Sonntag, 6. September, 2020, 15 Uhr: Ausstellungshalle Marlis E. Glaser, Biberacher Straße 19, Attenweiler: Europäischer Tag der jüdischen Kultur 2020. Motto: Jewish Voyages. Kunstausstellung mit Werken von Samuel Fischer-Glaser, München. Marlis E. Glaser, Attenweiler. Galit Kahn Yerushalmy, Misgav Dov (Israel) und Riva Pinsky Awadish, Jerusalem.
Vortrag: Musik und Bildende Kunst von Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg, Hameln/Berlin.
Musik:Tenor Yoed Sorek.
Eintritt: 8 Euro. Anmeldung erforderlich. Flyer mit weiteren Informationen folgt in Kürze.

Freitag, 18. September, 2020, 17.30 Uhr: Frauen unterwegs. Eine meditative Wanderung für Frauen in der Umgebung von Bad Schussenried. Näheres wird noch bekanntgegeben.

Freitag, 2., bis Sonntag, 4. Oktober 2020: Paar-Wochenende in Eriskirch. Weitere Infos siehe Flyer.

Freitag, 23., bis Sonntag, 25. Oktober 2020: Eutonie-Wochenende im Bildungshaus St. Josef, Schloss Hersberg bei Immenstaad. Weitere Informationen folgen.

Sonntag, 25.Oktober 2020. Livestream: Mensch Nachbar. Gast ist der Biberacher Dekan Matthias Krack. Zugangsdaten werden noch bekanntgegeben.

Sonntag, 8. November 2020, Bad Waldsee:  Irland – eine Reise wert. Ein Abend mit Reiseleiter Eckhard Ladner und, wenn möglich, mit irischer Musik.

Donnerstag, 5., bis Samstag, 14. November 2020: Die Studienreise nach Ägypten „Götter und Menschen am Nil“ wurde auf das nächste Jahr verschoben. Ein Starttermin steht noch nicht fest. 

Ausblick auf das Jahr 2021

Das EBO plant in Zusammenarbeit mit den katholischen Kolleginnen und Kollegen eine organisierte Fahrt zum Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt  vom 12. bis 16.Mai 2021. Das ÖKT-Team wird im Herbst genauere Angaben machen, wie die Durchführung geplant ist. Darauf aufbauend legt dann das EBO sein Angebot vor.

Studienreise nach Irland. Flyer dazu ist im Frühherbst erhältlich.